Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld: Wer hat den Radfahrer "angefahren" ?

Hildesheim (ots) - Alfeld (kna): Am Freitag, gegen 14:45 Uhr, befuhr ein 18-j. Alfelder mit seinem Tourenrad den linken Radweg des Walter-Gropius-Ringes, aus Rtg. Hildesheimer Str. kommend. Beim Passieren des Einmündungsbereiches der Straße "Am Sindelberg" bog ein silberner Pkw, besetzt mit zwei Personen, vom 'Sindelberg' kommend, nach rechts ab. Hierbei berührte das Fahrzeug das Hinterrad des Radfahrers. Dieser konnte gerade noch einen Sturz vermeiden und wurde nicht verletzt. Sein Rad wurde allerdings derart beschädigt, dass es so nicht mehr zu gebrauchen war (Schaden ca. 150.- Euro) Der Pkw setzte seine Fahrt ununterbrochen fort. Die Polizei Alfeld ermittelt wegen so genannter Verkehrsunfallflucht und bittet Zeugen, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: