Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (raa) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Samstag, d. 25.01.2014, 10.00 Uhr bis Mittwoch, d.12.02.2014, 20.00 Uhr 31061 Alfeld (Leine), Parkplatz Kaiser-Wilhelm-Str./Hildesheimer Str.

Ein 58-jähriger Alfelder hatte seinen silbergraunen Pkw Ford Mondeo auf dem o.a. Parkplatz auf einer der nach der Zufahrt linksseitig markierten Parkboxen geparkt, wobei die Fahrzeugfront zur Hildesheimer Str. zeigte. Als er seinen Pkw wieder benutzen wollte stellte er fest, dass durch einen unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Rangieren auf dem Parkplatz die Streuscheibe des rechten Scheinwerfers sowie die Abdeckung des darunter befindlichen Fahrtrichtungsanzeigers beschädigt/zerbrochen war. Ebenfalls muss ein Anstoß gegen die rechte Seite (Beifahrerseite) der vorderen Stoßstange erfolgt sein, da diese abgebrochen und vor dem Fahrzeug auf der Fahrbahnoberfläche lag.

Der/die Unfallverursacher/in entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden i.H.v. ca. 1000,00 Euro zu kümmern Zeugen, den den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: