Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Hildesheim (ots) - (clk.) - Diekholzen - Gestern, Mittwoch, 05.06. ist es während der Abwesenheit der Hausbesitzer eines Einfamilienhauses zwischen 11:30 Uhr und 17:00 Uhr zu einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Diekholzen, Comblouxstraße, gekommen. Den Ermittlungen zufolge überstieg ein bislang unbekannter Täter die rückwärtige Seite der Außenumzäunung des Grundstücks. Aus einer Gartenlaube holte sich der Einbrecher mögliches Einbruchswerkzeug. Danach begab er sich zur Terrasse des Hauses und versuchte vergeblich ein Fenster aufzuhebeln. Anschließend entfernte er sich unerkannt. Der Sachschaden am Fenster wird auf 1000,00 EUR geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: