PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

18.07.2012 – 09:37

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Eigentümer der Yucca-Palme meldet sich bei der Polizei

Hildesheim (ots)

(clk.) Die Herkunft der gestern durch die Hildesheimer Polizei sichergestellten ca. 2 Meter hohen Yucca Palme ist geklärt. Sie gehört der Hildesheimer Schützengesellschaft von 1367 und war in der Nacht zum 17.7. vom Vereinsgelände in Hildesheim, Schützenwiese, gestohlen worden. Das jedenfalls wollte ein Verantwortlicher der HSG gestern Abend anzeigen und war erfreut, dass sich die gestohlen geglaubte Pflanze schon in polizeilichem Gewahrsam befand. Am Tatort wurde festgestellt, dass die Palmen-Diebe den das Gelände umgebenden Maschendrahtzaun an einer Stelle geöffnet, den schweren Blumentopf samt ca. 2 Meter hoher Pflanze in einen mitgebrachten Einkaufswagen gehievt haben und damit losgeschoben sind. Weit kamen sie aber nicht. Einer Rettungswagenbesatzung kam der nächtliche Transport einer Palme in einem Einkaufswagen seltsam vor, so dass man kurzerhand das Blaulicht einschaltete und die Polizei informierte. Die vermeintlichen Täter ergriffen daraufhin die Flucht, konnten aber trotzdem gestellt werden. ( sh. Pressemeldung von gestern, 17.7.2012, 11:45 Uhr ).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell