Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

04.04.2012 – 15:19

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Rollerfahrerin leicht verletzt

Hildesheim (ots)

BURGSTEMMEN (BD). Eine 17-jährige Nordstemmerin befuhr am 04.04.2012 um 10:20 Uhr mit ihrem Motorroller die Nordstraße aus Richtung Nordstemmen kommend und wollte die Bundesstraße 1 geradeaus in Richtung Betheln überqueren. Ihr entgegen kam ein Lkw der seinerseits nach links auf die Bundesstraße 1 abbiegen wollte. Der 59-jährige Lkw-Fahrer aus Rostock hatte vermutlich die Rollerfahrerin übersehen und den Abbiegevorgang eingeleitet. Die Nordstemmerin bremste daraufhin ihren Motorroller stark ab und kam dabei zu Fall. Der Motorroller rutschte unter den Lkw und wurde durch den Tank am Lkw mitgeschleift. Die Rollerfahrerin geriet selbst zum Glück nicht unter den Lkw. Sie wurde jedoch mit einem Rettungswagen in das Gronauer Krankenhaus gefahren, wo ihre Verletzungen ambulant versorgt wurden. Am Motorroller entstand Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim