Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

16.08.2011 – 11:06

Polizei Düren

POL-DN: Ersthelfer versorgten gestürzte Fahrradfahrerin

Jülich (ots)

Eine 21 Jahre alte Frau aus dem Stadtgebiet musste am Dienstagmorgen infolge eines Unfalls zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie später wieder entlassen werden.

Nach den bisherigen Feststellungen an der Unfallstelle war die 21-Jährige mit ihrem Rad auf der Linnicher Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs gewesen. Als sie mit dem Zweirad über einen abgesenkten Bordstein auf den Gehweg fahren wollte, kam es zum Sturz. Zwei Ersthelfer, die unmittelbar danach die Unfallstelle mit ihren Wagen erreichten, kümmerten sich um die am Boden liegende Frau und verständigten den Rettungsdienst.

Bisher konnte nicht endgültig geklärt werden, ob ein anderes Fahrzeug am Zustandekommen des Verkehrsunfalls beteiligt war.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell