Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bauartveränderungen am Motorroller

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (BD)  Am 12.03.2008 um 00:15 Uhr, war ein Motorrollerfahrer Ziel einer Verkehrskontrolle auf der Hildesheimer Straße. Der Rollerfahrer war den Beamten durch seine zügige Fahrweise verdächtig aufgefallen. Bei der Befragung räumte der 16jährige Sarstedter ein, Veränderung am Motorroller vorgenommen zu haben, die die Geschwindigkeit deutlich erhöhten. Einen Führerschein konnte der Sarstedter jedoch nicht vorlegen. Er war nur im Besitz einer Prüfbescheinigung zum Führen eines Mofa bis 25 km/h. Die Weiterfahrt wurde bis zum Rückbau des Motorrollers untersagt. Außerdem erhielt der Sarstedter noch die Auflage, den Hinterreifen zu wechseln, da er nicht mehr die erforderliche Profiltiefe aufwies.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: