Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

21.02.2020 – 14:25

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Reifendiebe schlagen in Frohnhausen zu - Z4 beim Rangieren beschädigt - Scheiben am Kurparkgebäude in Braunfels eingeschlagen -

Dillenburg (ots)

   -- 

Dillenburg-Frohnhausen: Reifendiebe schlagen erneut zu / Polizei sucht Zeugen -

Blieben Diebe bei ihrem Versuch, Reifensätze vom Gelände eines Autohändlers in der Hauptstraße zu stehlen, Anfang Februar noch mit ihren Fahrzeugen im Matsch stecken, so hatten Unbekannte in der Nacht von Dienstag (18.02.2020) auf Mittwoch (19.02.2020) mehr Erfolg. Sie suchten das Gelände auf und montierten von vier Volvos sowie von einem Mazda die kompletten Reifensätze ab. Den Wert der Beute beziffert das Autohaus auf rund 19.000 Euro. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Täter ihre Beute mit einem Transporter oder Anhänger in Sicherheit brachten. Inwieweit dieser Diebstahl auf das Konto derselben Täter von Anfang Februar geht, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat die Diebe in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Ortsausgang in Richtung Wissenbach beobachtet? Wem sind in diesem Zusammenhang dort Personen oder größere Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn: Beim Rangieren beschädigt -

Am Donnerstagnachmittag (13.02.2020) beschädigte ein flüchtiger Unfallfahrer in der Kaiserstraße einen geparkten Z4. Der blaue BMW parkte zwischen 15.25 Uhr und 15.50 Uhr vor der Hausnummer 1. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß der Flüchtige gegen die hintere Stoßstange des Roadstars und ließ einen Schaden von rund 1.000 Euro zurück. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Braunfels: Scheiben eingeworfen -

Am Unterstand des Kurparkgebäudes ließen Unbekannte ihrer Zerstörungswut freien Lauf. Am Dienstagnachmittag (18.02.2020) fielen die offensichtlich eingeschlagenen Scheiben des Unterstandes auf. Wann genau die Täter diese beschädigten ist derzeit nicht bekannt. Die Reparatur wird mindestens 200 Euro kosten. Hinweise zu den Tätern nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill