Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

01.03.2019 – 12:18

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Corsa überschlägt sich
Wolfähnliches Tier aufgefunden
in Kellerverschlag eingebrochen
Dieseldiebe am Werk

Dillenburg (ots)

Eschenburg-Eibelshausen- Opel Corsa überschlägt sich

Heute Morgen, gegen 06:10 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Breitenbacher die Bundesstraße 253 von Simmersbach in Richtung Eibelshausen. In einer langgezogenen Linkskurve geriet der Corsa-Fahrer auf den rechten unbefestigten Seitenstreifen. Danach fuhr er über die Verkehrsinsel am Abzweig Eibelshausen, geriet auf eine Wiese neben der Straße und überschlug sich mehrfach. Der Opel-Fahrer blieb unverletzt. Der Corsa hat nur noch Schrottwert. Die Polizei schätzt den Schaden auf 2.000 Euro.

Herborn- Wolfähnliches Tier tot aufgefunden

Am Donnerstagabend (28.02.2019), 23:25 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer der Butzbacher Autobahnpolizei ein totes Tier neben der Fahrbahn. Zwischen den Anschlussstellen Herborn-Süd und Ehringshausen in Fahrtrichtung Süden stellten die Ordnungshüter ein totes Tier fest. Ob es sich hierbei um einen Hund oder tatsächlich um einen Wolf handelt, müssen Untersuchungen ergeben. Hierzu schalteten die Butzbacher Polizisten das Hessische Umweltministerium ein.

Wetzlar- in Kellerverschlag eingebrochen

Unbekannte Diebe machten sich zwischen Sonntag (20.01.2019), 17:00 Uhr und Donnerstag (28.02.2019), 14:00 Uhr an einem Vorhängeschloss eines Kellerverschlags zu schaffen. Sie brachen das Schloss auf und drangen in den Keller in der Taunusstraße ein. Die Einbrecher stahlen einen Fahrradsattel und eine Gepäckträgertasche samt Inhalt. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Hermannstein- Dieseldiebe am Werk

Der Scania R410 parkte im Dillfeld in der ersten Straße hinter dem Bahnübergang von Hermannstein kommend. Zwischen Donnerstag (28.02.2019) und Freitag (01.03.2109) machten sich unbekannte Diebe an dem Tank des Scania zu schaffen. Sie schraubten den Tankdeckel auf und zapften 250-300 Liter Diesel ab. Der Schaden wird auf 350 Euro beziffert. Die Wetzlarer Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge zwischen 21:00 Uhr und 02:30 Uhr im Dillfeld beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell