Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

17.01.2019 – 15:28

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Auffahrunfall fordert drei Leichtverletzte - Autos in Wetzlar zerkratzt - Diebe im Lahnbahnhof -

Dillenburg (ots)

   -- 

Aßlar-Werdorf. Nackenschmerzen nach Auffahrunfall -

Die Unaufmerksamkeit eines Unfallfahrers brachte drei Fahrzeuginsassen gestern Abend (16.01.2019) Nackenschmerzen ein. Der Fahrer eines Renault Megane bemerkte gegen 20.00 Uhr zu spät, dass die Lenkerin eines vor ihm fahrenden Opel Astras von der Hauptstraße nach links in die Grabenstraße abbiegen wollte und dafür die Geschwindigkeit deutlich reduziert hatte. Der 32-jährige Aßlarer schaffte es nicht mehr seinen Wagen rechtzeitig zum Stehen zu bringen und prallte in das Heck des Opels. Die 56-jährige Astrafahrerin aus Ehringshausen sowie ihre beiden 16 Jahre alten Mitfahrerinnen klagten an der Unfallstelle über Nackenschmerzen. Eine der Verletzten wurde mit einem Rettungswagen zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus transportiert. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Angaben zu den Blechschäden können noch nicht gemacht werden.

Wetzlar: Lackschaden von 1.000 Euro -

In der Zeit von Samstag (12.01.2019) bis Dienstag (15.01.2019) beschädigten Unbekannte in der Kestnerstraße einen schwarzen Audi. Der A3 stand in dieser Zeit in Höhe der Hausnummer 11. Die Täter zerkratzten den Lack der Beifahrerseite und ließen einen Schaden in Höhe von 1.000 Euro zurück. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar: Pkw zerkratzt -

In der Bannstraße vergriffen sich am Mittwoch (16.01.2019) Unbekannte an einem grauen Ford Fiesta. Zwischen 09.45 Uhr und 18.15 Uhr stand der Wagen auf dem Parkplatz der Unterführung der B49. Mit einem spitzen Gegenstand ritzten die Täter Buchstaben in die Fahrzeugtüren der Fahrerseite. Die Reparatur des Lackschadens wird etwa 600 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Leun-Lahnbahnhof: In Bahnhof eingedrungen -

Kupferrohre, Werkzeug und drei Duschkabinen erbeuteten Einbrecher aus dem ehemaligen Bahnhofsgebäude am Lahnbahnhof. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und griffen sich ihre Beute. Angaben zum Wert der gestohlenen Gegenstände können momentan noch nicht gemacht werden. Ebenso steht der Einbruchschaden noch nicht fest. Zeugen, die die Täter im Zeitraum vom 09.01.2019 bis zum gestrigen Mittwoch (16.01.2019) beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill