Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

15.01.2019 – 10:56

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Unfallflucht in Dillenburg - Dillenburger verscheucht Einbrecher - Wohnungseinbruch in Frohnhausen - Druckluftschlauch beschädigt 14 Fahrzeuge auf der A45 -

Dillenburg (ots)

   -- 

Dillenburg: Außenspiegel abgefahren -

Bei der Ermittlung eines flüchtigen Unfallfahrers bittet die Dillenburger Polizei um Mithilfe. Am 11.01.2019 (Freitag), zwischen 13.00 Uhr und 23.00 Uhr parkte in der Baumgartenstraße, in Höhe der Hausnummer 9, ein silberfarbener Opel Signum. Vermutlich beim Vorbeifahren touchierte der Unbekannte den Außenspiegel des Opels. Zurück blieb ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise auf den Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug nehmen die Ermittler unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Dillenburg: Nachbar verscheucht Einbrecher -

In der Straße "Am Rabenborn" versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus einzudringen. Ein aufmerksamer Nachbar verscheuchte das Duo. Gegen 18.40 Uhr fielen dem Zeugen die beiden Gestalten auf, die gerade im Begriff waren ein Fenster des Hauses aufzuhebeln. Er sprach die beiden jungen Männer an, die darauf sofort Reißaus nahmen. Sie waren zwischen 170 und 180 cm groß und nach Einschätzung des Zeugen südländischer Herkunft. Eine genauere Beschreibung der Diebe ist ihm nicht möglich. Zeugen, die weitere Angaben zu dem Duo machen können oder die die beiden auf ihrer Flucht beobachteten, werden gebeten sich bei den Ermittlern der Dillenburger Polizei zu melden: (02771) 9070.

Dillenburg-Frohnhausen: Wohnungseinbruch -

Am Montagnachmittag (14.01.2019) stiegen Diebe in ein Einfamilienhaus in der Straße "Unterm Goldbachshain" ein. Zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr nutzten die Täter die Abwesenheit der Bewohner und hebelten das Badezimmerfenster auf. Sie kletterten hinein und durchsuchten mehrere Zimmer. Eine Liste der gestohlenen Gegenstände liegt der Polizei derzeit noch nicht vor. Die Aufbruchschäden belaufen sich auf mindestens 1.000 Euro. Zeugen, die die Täter im genannten Zeitraum im "Unteren Goldbachshain" beobachteten der denen dort Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 bei der Dillenburger Polizei zu melden.

Herborn - A45: Druckschlauch beschädigt 14 Fahrzeuge -

Von einem Gesamtschaden von rund 14.000 Euro geht die Autobahnpolizei aus, nachdem ein Unbekannter einen Druckschlauch auf der A45 verlor und insgesamt 14 Fahrzeuge diesen überführen. Wegen der Dunkelheit war der schwarze Schlauch erst im letzten Moment zu erkennen. Bei der Ermittlung des Verursachers bittet die Autobahnpolizei um Mithilfe. Gegen 18.00 Uhr waren die Autos am gestrigen Montag (14.01.2019) zwischen den Anschlussstellen Herborn-West und Herborn-Süd, in Fahrtrichtung Hanau, unterwegs. Dort überfuhren sie den etwa drei Meter langen Druckluftschlauch, an dessen Enden jeweils Metallkupplungen angebracht waren. Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Schlauches machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (06033) 7043-5100 an die Polizeiautobahnstation in Butzbach zu wenden.

Solms-Niederbiel: Halbstarke verbiegen Zaun -

Im Zeitraum vom 10.01.2018, gegen 15.30 Uhr bis zum 12.01.2019, gegen 10.50 Uhr machten sich Unbekannte an dem Metallzaun eines Grundstücks im Kastanienweg zu schaffen. Die Täter bogen den Zaun herunter und rissen ihn teilweise aus der Verankerung. Die Reparatur wird etwa 200 Euro kosten. Hinweise auf die unbekannten Halbstarken nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill