Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

09.10.2018 – 15:31

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Kellerbrand in Dillenburg
Brandursache steht nicht fest

Dillenburg (ots)

   -- 

Dillenburg: Kellerbrand in Dillenburg / Brandursache steht nicht fest -

Am frühen Sonntagmorgen (07.10.2018) rückte die Feuerwehr zu einem Brand in der Straße "Hohl" aus. Gegen 00.15 Uhr nahm ein Bewohner des Mehrfamilienhauses Brandgeruch und Qualm wahr. Sofort wurde die Feuerwehr gerufen und die restlichen Bewohner gewarnt. Die Brandbekämpfer rückten an und löschten das in einem Kellerraum ausgebrochene Feuer. Auf weitere Räume griff der Brand nicht über. Während der Löscharbeiten stürzte ein Feuerwehrmann durch das Dach eines Carports.

Die sieben Bewohner konnten nach einem ambulanten Check das Krankenhaus wieder verlassen. Der Feuerwehrmann zog sich eine Prellung in der Schulter zu und durfte das Krankenhaus ebenfalls nach ambulanter Behandlung verlassen.

Unter anderem brannten in dem Kellerraum Reifen. Der hierdurch entstandene Ruß und Gestank macht das Haus derzeit unbewohnbar. Die Bewohner sind bei Verwandten untergekommen. Angaben zur genauen Schadenshöhe können momentan noch nicht gemacht werden.

Brandursachenermittler des Hessischen Landeskriminalamtes untersuchten heute Morgen (09.10.2018) den Brandort. Eine Brandursache konnten die Experten nicht feststellen. Einen technischen Defekt oder eine natürliche Ursache schließen die Ermittler aus, so dass sowohl eine fahrlässige, als auch eine vorsätzliche Inbrandsetzung nicht ausgeschlossen werden können. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Dillenburg hierzu dauern noch an.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill