Feuerwehr Essen

FW-E: Drei Generationen bei Unfall im Tunnel verletzt

    Essen (ots) - Essen, A40-Tunnel Richtung Bochum    09.03.2006 13:35

    Mit einem Kleinwagen kamen heute um 13:35 drei Damen von der Fahrbahn ab und prallten gegen die Tunnenwand in der Mitte des A40-Tunnels in Fahrtrichtung Bochum. Dabei wurden die 31jährige Fahrerin und ihr 6monatiges Kleinkind leicht und die 68jährige Mutter bzw. Oma als Beifahrerin schwer verletzt. Die Feuerwehr setzte zwei Notarztwagen und einen Rettungswagen zur medizinischen Versorgung der Patientinnen sowie zum Transport ins Krankenhaus ein. Außerdem wurde zur Unterstützung und zur Absicherung ein Löschfahrzeug eingesetzt.

    RS


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Rene Schubert
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: rene.schubert@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: