Feuerwehr Essen

FW-E: Sturmtief Friederike ist in Essen eingetroffen, seit 09.30 Uhr sind rund 170 Einsätze gemeldet

-Symbolfoto- Mike Filzen

Essen-Stadtgebiet, 18.01.2017, 12.15 Uhr (ots) - Das angekündigte Sturmtief "Friederike" hat Essen erreicht. Um 09.30 Uhr liefen die ersten Notrufe ein, dann ging alles ganz schnell. Innerhalb einer Stunde waren nahezu 100 Einsatzstellen registriert, zwischenzeitlich sind es knapp 170. Davon sind rund 70 bereits erledigt oder noch in Arbeit. Alle Freiwilligen Feuerwehren unterstützen mit mindestens einer Einheit, das Technische Hilfswerk ist ebenfalls alarmiert und bereits aktiv. Verletzte gibt es bisher glücklicherweise nicht. Wir berichten weiter. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: