PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lüneburg mehr verpassen.

30.09.2021 – 13:51

Polizeidirektion Lüneburg

POL-LG: Polizeidirektion Lüneburg nimmt an bundesweitem Twitter-Marathon am 01.10.2021 teil

Lüneburg (ots)

198.112 Notrufe gingen 2020 bei der Kooperativen Leitstelle der Polizeidirektion Lüneburg über die Notrufnummer 110 ein. Dabei bekommen es die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten mit extremen Situationen, aber auch mit kuriosen Vorfällen zu tun. Am 01.10.2021 werden bundesweit Polizeidienststellen unter dem Hashtag #Polizei110 twittern. An diesem Tag kann die Bevölkerung in Auszügen via Twitter verfolgen, welche Art von Notrufen die Polizei erreichen und welche Maßnahmen anschließend getroffen werden. Die Polizeidirektion Lüneburg wird mit allen Polizeiinspektionen an dieser Aktion teilnehmen. Hierbei werden folgende Twitteraccounts genutzt:

   -	Polizeiinspektion Celle	@Polizei_CE -	Polizeiinspektion Harburg	
@Polizei_WL -	Polizeiinspektion Heidekreis	@Polizei_HK -	 
Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen	@Polizei_LG -	 
Polizeiinspektion Rotenburg	@Polizei_ROW -	Polizeiinspektion Stade 
@Polizei_STD

Polizeipräsident Thomas Ring freut sich über diese bundesweite Aktion: "Dieser Tag ermöglicht den Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in die Vielfalt und den Umfang der täglich zu bewältigenden Einsätze in unserem Bereich."

Mitlesen kann jeder - ein eigener Twitter-Account bzw. eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lüneburg
Kim-Katrin Hensmann
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Telefon: +49 4131 8306-1053
E-Mail: pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/pd_lueneburg/

Original-Content von: Polizeidirektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Lüneburg
Weitere Storys aus Lüneburg