Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

09.04.2019 – 09:03

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Handbremse vergessen anzuziehen - 18-Jähriger schwer verletzt

Wolfsburg (ots)

Helmstedt, Bauernbreite 08.04.2019, 12.55 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kraftfahrzeugführer kam es am Montagmittag in der Straße Bauernbreite. Gegen 12.55 Uhr stellte ein 18 Jahre junger Mann seinen Opel vor einem dortigen Wohnhaus ab. Als er den Wagen bereits verlassen hatte stellte er fest, dass er vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen. Das Fahrzeug rollte nach hinten und drohte gegen eine dahinter befindliche Hauswand zu stoßen. Der junge Mann versuchte den Wagen zu stoppen, welches ihm jedoch nicht gelang. Er wurde zwischen dem Opel und der Hauswand eingeklemmt und wurde dabei schwer verletzt. Der 18-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum verbracht. An dem Fahrzeug und der Hauswand entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg