PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

28.07.2021 – 11:53

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Mittwoch, 28. Juli 2021:

Salzgitter (ots)

Salzgitter: Autofahrer mit 1,68 Promille unterwegs

Mittwoch, 28.07.2021, gegen 00:05 Uhr

Eine Streife der Polizei kontrollierte am Mittwoch, 28.07.2021, gegen 00:05 Uhr, einen 44-jährigen Autofahrer, der zuvor mit seinem Auto in der Feldstraße unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine mutmaßliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers fest. Der anschließende Alkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Salzgitter: Auffahrunfall, zwei leicht verletzte Personen

Dienstag, 27.07.2021, gegen 15:10 Uhr

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Industriestraße Mitte, Höhe "Kreuzung der Metallerinnen und Metaller", ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos. Nach ersten Ermittlungen fuhr eine 58-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto auf das vor einer Rotlicht zeigenden Ampel verkehrsbedingt wartenden Auto eines 55-jährigen Fahrers auf. Durch die Kollision wurde das Auto des 55-Jährigen wiederum auf das davor ebenfalls wartende Auto eines 46-Jährigen geschoben. Durch den Unfall verletzten sich die 58-jährige Unfallverursacherin sowie der 55-Jährige leicht. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Frank Oppermann
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Salzgitter
Weitere Storys aus Salzgitter