Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

29.11.2019 – 09:19

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 29.11.2019 für den Bereich Salzgitter.

Salzgitter (ots)

Täter entwendeten Bargeld und ein Ausweisdokument.

Salzgitter, Lebenstedt, Konrad-Adenauer-Straße, 28.11.2019, 16:50 Uhr. Ein Mann im Alter von 21 Jahren wurde von mehreren zum Teil bekannten Personen festgehalten. Im Verlauf der Tat entwendeten die Täter von ihm Bargeld und ein Ausweisdokument. Die Schadenshöhe beträgt mindestens 300 Euro.

Einbruch in mehrere Häuser.

Salzgitter, Lebenstedt, Elfenstieg, 28.11.2019, 19:00-21:50 Uhr. Schadenshöhe 300 Euro.

Salzgitter, Thiede, Dürerring, 28.11.2019, 16:25-19:00 Uhr. Schadenshöhe wird ermittelt.

Salzgitter Lebenstedt, Leiblweg, 28.11.2019, 17:30-21:00 Uhr. Schaden 600 Euro.

Salzgitter, Thiede, Sammifeld, 28.11.2019, 14:50-19:30 Uhr. Schaden 350 Euro.

Die Täter verschafften sich in mehreren Fällen einen gewaltsamen Zugang zu den Häusern und durchwühlten zum Teil mehrere Behältnisse. Bei ihren Taten erbeuteten sie Werkzeuge und Schmuck. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gebeten, denen auffällige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, sich mit der Polizei in Lebenstedt unter der Rufnummer 05341/18970 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter