Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

01.09.2019 – 13:14

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Lagebericht Polizeikommissariat Peine Sa., 31.08.2019, 08.00 Uhr bis So., 01.09.2019, 13.00 Uhr

Peine (ots)

Schießbude in Meerdorf aufgebrochen In der Nacht zum Samstag wurde auf der Wipshäuser Straße in Meerdorf ein Schaustellerwagen eines Schaustellerbetriebes aus dem Landkreis Gifhorn aufgebrochen. Die Schießbude war auf Grund eines Reifenschadens liegen geblieben und auf einem Parkplatz an der Kreisstraße 13 abgestellt worden. UT brachen die Tür des Fahrzeuges auf. Über das erlangte Diebesgut konnten bisher keine Angaben gemacht werden.

Verkehrsunfallflucht in Ölsburg In der Nacht zum Sonntag gegen hat sich in Ölsburg auf der Stahlstraße eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Der Führer eines Zweirades ist aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen ordnungs- gemäß zum Parken am Fahrbahnrand abgestellten VW Caddy eines Anwohners gefahren und hat diesen beschädigt. Anschließend hat sich der Unfallfahrer vom Unfallort entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Laut den bei der Unfallaufnahme vorgefundenen Spuren dürfte der Unfallflüchtige sich bei dem Unfall nicht unerheblich verletzt haben. Am Sonntagmorgen wurde durch Anwohner in Ölsburg, Am Tagebau, ein stark unfallbeschädigtes Zweirad gemeldet und durch die Polizei sichergestellt. Tatzusammenhänge mit der Verkehrsunfallflucht werden geprüft. Zeugen, die etwas zum Unfallgeschehen angeben können oder in der Nacht zum Sonntag im Bereich Ölsburg und Groß Bülten einen Zweiradfahrer ( fahrend oder schiebend ) gesehen haben, melden sich bitte bei der Polizei Ilsede unter 05172/ 410930.

Verkehrsunfall mit Verletzten in Soßmar Am Samstagmorgen hat sich in Soßmar, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 29jähriger Harsumer befuhr mit seinem selbstfahrenden Rübenroder Ropa Tiger, die Bierberger Straße . Im Kurvenbereich Jägerstraße schwenkte das Heck des Rübenroders beim Abbiegen in den Gegenverkehr und beschädigte einen entgegenkommenden VW Golf eines 28jährigen Hohenhamelners. Der Pkw wurde erheblich auf der Fahrerseite beschädigt. Der Fahrer erlitt durch umherfliegende Glassplitter Schnittverletzungen.

Feuer im Kohlehafen Mehrum Aus bisher ungeklärter Ursache geriet auf dem Gelände des Kohlehafens Mehrum am Mittellandkanal eine Steinkohlehalde in Brand. Das Feuer wurde durch die örtliche Freiwillige Feuerwehr Mehrum schnell gelöscht, die mit 15 Feuerwehrkameraden vor Ort war.

Hinweis: Pressemitteilung über Großbrand Stederdorf ist separat über
         Pressesprecherin Polizeikommissariat Peine ergangen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter: Schober, KHK
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter