Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

29.12.2018 – 12:32

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 29.12.2018

Salzgitter (ots)

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Sachschaden Salzgitter-Lebenstedt, Kurt-Schumacher-Ring, 28.12.2018, 21:50 Uhr

Am späten Freitagabend kam eine 60-jährige Autofahrerin im Kurt-Schumacher-Ring von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen dort abgestellten Wagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Wagen auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei der Verursacherin Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1 Promille. Der 60 Jährigen musste eine Blutprobe entnommen werden, ihren Führerschein stellten die Beamten sicher.

Fahrer unter Drogeneinfluss Salzgitter-Lebenstedt, Schillerstraße, 28.12.2018, 14:40 Uhr

Am Freitagnachmittag stoppten Polizeibeamte einen 28-jährigen Autofahrer auf der Schillerstraße. Im Rahmen der Verkehrskontrolle ergaben sich Verdachtsmomente, dass der 28 Jährige Drogen konsumiert hatte. Ein Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht. Dem 28 Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
PHK Björn Hirsch
Dienstschichtleiter
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell