Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

10.08.2018 – 12:57

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel vom 10.08.2018 Bereich Peine Zeugenaufruf

Salzgitter (ots)

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall in Edemissen vom 07.08.2018, 14:15 Uhr.

Edemissen, Peiner Straße, gegenüber dem Rathaus Edemissen.

Am 07.08.2018, 14:15 Uhr, kam es in Edemissen, Peiner Straße gegenüber dem Rathaus von Edemissen zu einem Verkehrsunfall. Die Polizei berichtete bereits darüber. Der Fahrer eines roten Pkw Skoda Superb beabsichtigte aus der Einfahrt gegenüber des Rathauses kommend auf die Peiner Straße aufzufahren. Hierbei beachtete er offensichtlich nicht die bevorrechtigte 16-jährige Radfahrerin, die den in beiden Richtungen freigegebenen Geh-/ Radweg befuhr. Die Radfahrerin wurde vom Pkw erfasst, stürzte und verletzte sich. Das Fahrrad war nicht mehr fahrbereit. Der Pkw-Fahrer ließ die unter Schock stehende 16-jährige allein zurück. Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Fahrzeuginsassen eines haltenden Pkw, die dem Mädchen geholfen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Edemissen zu melden unter Telefon 05176/ 976740.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung