Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

04.04.2018 – 08:58

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 4. April 2018:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: zwei Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

Dienstag, 03.04.2018

Gleich zwei Autofahrer erwischte die Polizei am Dienstag, die offensichtlich ohne gültigen Führerschein unterwegs waren. So kontrollierten Beamte gegen 12:00 Uhr einen 52-jährigen Fahrer, der auf der Lindener Straße unterwegs. Hierbei stellten sie fest, dass er nicht im Besitz eines Führerscheines war. Ebenso war gegen 13:00 Uhr ein 30-Jähriger in der Rubensstraße ohne Führerschein mit seinem Auto unterwegs. Es wurden Strafverfahren eingeleitet, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Wolfenbüttel: Verkehrsunfallflucht

Montag, 02.04.2018, 15:30 Uhr, bis Dienstag, 03.04.2018, 07:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer streifte zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Vorbeifahren zwei in der Straße Alter Weg ordnungsgemäß abgestellte Autos. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es wurde jeweils die linke Seite der geparkten Autos, ein schwarzer VW Passat und ein schwarzer VW Polo, beschädigt. Der Schaden wird auf rund 1500,-- Euro geschätzt. Hinweise: 05331 / 933-0.

Cremlingen: Verkehrsunfall, drei Personen leicht verletzt

Montag, 02.04.2018, gegen 19:45 Uhr

Am Montagabend geriet eine 22-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße 1 zwischen Cremlingen und Abbenrode aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Auto auf den rechten Grünstreifen. Anschließend schleuderte das Auto zurück auf die Fahrbahn und dann weiter wieder zurück in den rechten Straßengraben. Hier kam der PKW dann zum Stehen. Durch den Unfall wurden drei PKW Insassen, eine 72-jährige Frau, ein 74-jähriger Mann sowie ein 7-jähriges Mädchen, leicht verletzt. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 4000,-- Euro, es musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung