PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

19.09.2021 – 15:43

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariat Seesen vom 19.09.2021

Goslar (ots)

Verdacht auf Fahren unter dem Einfluss von Alkohol wird zum illegales Kraftfahrzeugrennen

Am Frühen Sonntagmorgen, gegen 01:00 Uhr wird der Polizei in Seesen eine mögliche Trunkenheitsfahrt gemeldet. Der betreffende PKW befahre die B243 von Bornhausen in Richtung Rhüden. Den Anhaltesignalen der Polizeibeamten wird nicht entsprochen, vielmehr beginnt eine Verfolgungsfahrt mit Geschwindigkeiten bis zu 160 km/h entlang der B82 in Richtung Goslar. Zu konkreten Gefährdungssituationen anderer Verkehrsteilnehmer kam es hierbei zum Glück nicht. Die Fahrweise wird durch die eingesetzten Beamten jedoch als grob verkehrswidrig und rücksichtslos beschrieben. Erst auf der B6 in Goslar kann der PKW durch die Polizei gestoppt werden. Die Fahrzeugführerin, eine 24-Jährige aus Goslar, besitz keinen Führerschein und versuchte sich daher der Kontrolle zu entziehen. Zudem besteht für den PKW derzeit kein Versicherungsschutz. Immerhin saß die junge Frau nüchtern am Steuer: ein Atemalkoholtest lieferte ein negatives Ergebnis. Sie muss sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten.

i.A. Neidhardt, PK'in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Goslar
Weitere Storys aus Goslar