Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

21.05.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots)

Verkehrsunfall am Montag, den 20.05.2019, 12.50 Uhr mit zwei Verletzten:

Eine 31jährige Frau aus Osterwieck befand sich mit ihrem Hyundai auf der K 25 auf der Fahrt von Harlingerode in Richtung des Steinfeldes. Auf halber Strecke wollte sie dann mit ihrem Pkw wenden. Hierbei achtete sie allerdings nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Der von hinten kommende 20jährige Fahrer eines VW Polo konnte trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er mit seinem Fahrzeug nach links in den Straßengraben und dort gegen einen Baum geschleudert. Die Fahrerin im Hyundai wurde dabei leicht verletzt und der Fahrer im Polo wurde schwer verletzt. Beide wurden nach einer ersten notärztlichen Versorgung zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden hat eine Höhe von schätzungsweise 8000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar