Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

17.04.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PK Seesen: Pressebericht vom 17.04.2019

Goslar (ots)

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Am Dienstag, 16.04.2019, gegen 17.00 Uhr, befuhr eine 27jährige Frau aus Bad Grund mit ihrem PKW die Frankfurter Straße aus Richtung Hammershäuser Mühle kommend stadteinwärts. An der Einmündung in die Engelader Straße wollte sie nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihr folgte eine 58jährige PKW-Fahrerin aus Kalefeld, die ebenfalls anhalten musste. Die beiden stehenden Fahrzeuge wurden infolge Unachtsamkeit von einer ebenfalls 58 Jahre alten Frau aus Kalefeld übersehen. Sie schob mit ihrem PKW die beiden vor ihr befindlichen PKW zusammen und verursachte dadurch Schaden von etwa 12.000 Euro. Die Verursacherin des Unfalls verletzte sich schwer am Fuß, die Frau aus Bad Grund wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. (som)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung