Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

24.12.2018 – 06:26

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Bad Harzburg für den 23./24. Dezember 2018

Goslar (ots)

Trunkenheitsfahrt mit einem PKW

Am 23.12.18, um 22.50 Uhr, wurde durch die Funkstreife aus Bad Harzburg auf der B 4 in Höhe Marienteichbaude ein PKW aus Helmstedt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 51jährigen Fahrzeugführer wurde starker Atemalkoholgeruch und weitere alkoholtypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille. Darauf wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Beschuldigte zeigte sich diesbezüglich nicht zugänglich und drohte Widerstand gegen die Maßnahme an. Erst nach mehrmaligem guten Zureden und der Androhung von unmittelbarem Zwang ließ der Beschuldigte die Maßnahme über sich ergehen. Sein Führerschein musste beschlagnahmt werden. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, dazu wurde der Fahrzeugschlüssel vorübergehend sichergestellt. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Beleidigung einer Busfahrerin

Am Sonntag, 23.12.18, um 15.00 Uhr, kam es in einem Linienbus in Bad Harzburg, Berliner Platz, zu Streitigkeiten zwischen einem Fahrgast und der Busfahrerin. Der 73jährige Fahrgast aus Ronnenberg hatte scheinbar seinen Wunsch auszusteigen zu spät kundgetan, so dass der Bus bereits die Haltestelle passiert hatte. Darüber war der Fahrgast derart erzürnt, dass er die Fahrerin mit Worten beleidigte, obwohl diese dem Fahrgast noch angeboten hatte zurückzufahren. Bei der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei trat der Mann den Beamten ebenfalls aggressiv gegenüber. Die Busfahrerin stand merklich unter dem Eindruck der Dinge. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

HerSte

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell