Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung PK Seesen vom 12.August 2018

Goslar (ots) - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am Sa., 10:50 Uhr, befährt ein 61-jähriger Motorradfahrer aus Schweden mit seiner 56-jährigen Ehefrau als Sozia die B 243 von Osterode in Rtg. Seesen. Kurz vor der Schlackenmühle bremst der Mann sein Krad verkehrsbedingt ab und kommt dabei in´s Straucheln, wobei die Frau vom Krad stürzt und sich schwer verletzt. Das Krad kommt ebenfalls zu Fall und wird hierbei beschädigt. Schaden: ca. 2000 Euro (sch):

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Sa., 14:30 Uhr, befährt 46-jähriger Seesener mit seinem PKW die Bahnhofstr. In Lutter und will nach links in die Hopfenstr. einbiegen. Ein nachfolgender Motorroller-Fahrer (20) aus Lutter übersieht den vom PKW-Fahrer gesetzten Blinker links und nimmt an, dieser wolle am rechten Fahrbahnrand halten. Er will am PKW links vorbeifahren, als dieser zum Linksabbiegen einlenkt. Es kommt zur Kollision, wodurch beide Fahrzeuge beschädigt und der Roller-Fahrer leicht verletzt werden. Schade: ca. 5.200 Euro (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: