Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung des PK Oberharz in Clausthal-Zellerfeld

Goslar (ots) - Widerstandshandlung gegen Polizeibeamte

Zu einem Unterstützungseinsatz wurden am späten Freitag Abend zwei Streifenbesatzungen des Polizeikommissariats Oberharz und der Polizeistation Braunlage für den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariat Osterode angefordert. Einsatzanlass war eine gemeldete Körperverletzung eines 20jährigen zum Nachteil dessen Eltern. Diese wussten sich nicht mehr gegen ihren Sohn zu helfen und alarmierten die Polizei. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort versuchte der 20jährige sofort die eingesetzten Polizeibeamten zu attackieren. Nur unter Anwendung von körperlicher Gewalt konnte der offensichtlich alkoholisierte 20jährige schließlich gefesselt und dem Polizeigewahrsam des PK Osterode zugeführt werden. Seitens des PK Oberharz und der PSt. Braunlage wurden 4 Polizeibeamte verletzt. Gegen den Beschuldigten wurden Strafanzeigen hinsichtlich Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Gefährliche Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung gefertigt.

Conrad, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: