Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

15.07.2018 – 12:54

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht PI Goslar von Samstag, 14.07.2018, 12:00 Uhr, bis Sonntag, 15.07.2018, 12:00 Uhr

Goslar (ots)

Körperliche Auseinandersetzung: Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr kam es in der Marienburger Straße in Goslar vor einer dortigen Gaststätte zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten aus Goslar und Langelsheim. An der Auseinandersetzung waren vier Männer im Alter zwischen 20 und 46 Jahren sowie eine 30-jährige Frau beteiligt. Alle Beteiligten standen unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 46-jähriger Mann am Kopf verletzt und musste durch die Besatzung eines alarmierten Rettungswagens medizinisch versorgt werden. Die Polizei hat zu dem Sachverhalt die Ermittlungen aufgenommen und Strafverfahren eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05321-3390 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigungen: 1. Am Samstagabend gegen 20:40 Uhr kletterten drei Personen auf das Dach eines Schulzentrums in der Bornhardtstraße. Dort bewarf ein 15-jähriger Beschuldigter die Solaranlage mit Steinen und beschädigte diese. Bei seiner anschließenden Flucht konnte er durch die Polizei gestellt werden, wurde in Obhut genommen und auf der hiesigen Dienststelle seinen Erziehungsberechtigten übergeben. An der Solaranlage entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05321-3390 in Verbindung zu setzen.

2. Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:05 Uhr wurden auf der Danziger Straße in Goslar an einem geparkten Fiat Doblo Cargo drei Reifen zerstochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05321-3390 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsdelikte: Es kam im Berichtszeitraum zu zwei Verkehrsunfällen mit einem geschätzten Gesamtschaden von ca. 4.100,- Euro, zum Glück wurde niemand verletzt.

   J. Pavone, PHK 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung