PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

28.11.2021 – 10:02

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Unfallflucht

Paderbon, Kamp 30 (ots)

33098 Paderborn, Kamp 30-32 (Höhe Libori-Galerie) Samstag, 27.11.2021, 03:27 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich um 03:27 Uhr in Paderborn ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht. Ein 27jähriger Fußgänger stand mit weiteren Personen vor der Libori-Galerie auf dem Gehweg, als ein bislang unbekannter BMW-Fahrer verbotswidrig die Fußgängerzone aus Richtung Kasseler Str. befuhr und dem Fußgänger über den linken Fuß rollte. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich an der linken Hand. Der BMW fuhr zunächst weiter, hielt dann aber an und es kam zu einem Streitgespräch. Ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, setzte sich die männliche Person wieder in den BMW und fuhr Richtung Rathausplatz davon. Bei dem PKW sollen britische Kennzeichen angebracht gewesen sein. Der Fußgänger wurde leicht verletzt, Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 05251/3060 zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn