PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

30.07.2021 – 11:33

Polizei Paderborn

POL-PB: Auffahrunfall mit vier Autos

Paderborn (ots)

(mb) Ein junger Autofahrer hat am Donnerstag einen Auffahrunfall auf der Borchener Straße verursacht.

Gegen 16.10 Uhr fuhr ein 21-jähriger Audi-Q7-Fahrer auf der Borchener Straße stadteinwärts. Vor der roten Ampel an der Einmündung Widukindstraße hatte sich ein Rückstau gebildet. Der junge Fahrer prallte auf das Heck eines Ford Focus, der als letztes Fahrzeug im Stau stand. Durch den Anstoß wurde der Ford gegen einen Opel Astra und der wiederum gegen einen Mini-Cooper geschoben. Dabei zogen sich der Fordfahrer (19), der Opelfahrer (23) sowie die Mini-Fahrerin (28) leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden an den Autos wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Paderborn
Weitere Storys aus Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn