PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

01.12.2020 – 13:00

Polizei Paderborn

POL-PB: Beim Abbiegen Elektroradfahrer angefahren

POL-PB: Beim Abbiegen Elektroradfahrer angefahren
  • Bild-Infos
  • Download

Paderborn (ots)

(mb) Auf der Borchener Straße ist ein Pedelec-Fahrer am Dienstagmorgen bei der Kollision mit einem abbiegenden Auto verletzt worden.

Gegen 06.50 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mazda-Fahrer auf der Borchener Straße stadtauswärts. An der unteren Einmündung zur Halberstädter Straße hielt er bei Rot an. Als es grün wurde fuhr der Autofahrer an, um nach links abzubiegen. Ein Autofahrer im Gegenverkehr signalisierte dem Mazda-Fahrer per Lichthupe, dass er vor ihm abbiegen könne. Im Abbiegen kam es dann zum Zusammenstoß mit einem 57-jährigen Elektroradfahrer, der stadteinwärts fuhr. Der Helm tragende Pedelecfahrer prallte gegen die Autofront und wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe und die vordere Dachkante des Mazdas geschleudert. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde der Radfahrer zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Am Fahrrad entstand Totalschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn