PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

15.10.2020 – 10:45

Polizei Paderborn

POL-PB: Polizei ermittelt nach zwei Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht

DelbrückDelbrück (ots)

(mb) Nach zwei Verkehrsunfällen sind am Mittwoch die Unfallverursacher geflüchtet.

Eine Zeugin entdeckte gegen 15.00 Uhr einen verunglückten Renault Twingo an der Straße Auf dem Busche. Der offensichtlich leicht am Kopf verletzte Fahrer stieg aus und entfernte sich zu Fuß in Richtung Brinkweg. Die Zeugin verständigte die Polizei. Am Unfallort wurde ermittelt, dass der Twingofahrer in der Linkskurve kurz vor der Einmündung Brinkweg nach links von der Straße abgekommen und mit einem Baum sowie Buschwerk kollidiert war. Das Auto blieb fahruntüchtig mit wirtschaftlichen Totalschaden auf der Straße liegen. Der Fahrer des Autos beging Unfallflucht. Er soll südländisch aussehen, 30 bis 35 Jahre alt und etwa 180 cm groß sein. Er hatte einen Vollbart und trug dunkle Kleidung. Den Twingo stellte die Polizei sicher.

Gegen 20.25 Uhr kam es auf dem Lidl-Parkplatz am Brenkenkamp zu einem weiteren Unfall mit Fahrerflucht. Zeugen beobachteten einen BMW-Kombi, der beim Rückwärts ausparken einen Audi A3 anfuhr. Ohne anzuhalten und ohne Licht fuhr der Unfallfahrer mit hoher Geschwindigkeit vom Parkplatz in Richtung Bahnweg. Der Fahrer soll 30 bis 40 Jahre alt sein, dunkle Haare haben und komplett dunkel gekleidet gewesen sein. Die von den Zeugen abgelesenen Kennzeichen an dem flüchtigen BMW sind zur Fahndung ausgeschrieben. Sie waren Anfang Oktober an der Oststraße von einem Opel abgebaut und entwendet worden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in beiden Fällen unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn