Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

08.05.2019 – 13:23

Polizei Paderborn

POL-PB: Auf Stauende aufgefahren

Büren (ots)

(khp) Bei einem Verkehrsunfall mit drei Autos am Kreisverkehr der L549 mit der L776 wurde am Dienstagvormittag eine Frau leicht verletzt.

Um 10.10 Uhr war ein 68-jähriger Mazdafahrer aus Büren kommend auf der L549 in Fahrtrichtung Geseke unterwegs. Am Kreisverkehr mit der L776 bemerkte er den vor ihm haltenden KIA einer 24-jährigen Frau zu spät und fuhr auf diesen auf. Der KIA wurde dadurch auf den VW eines 52-jährigen Mannes geschoben. Ein Rettungswagen brachte die Fahrerin des KIA in ein Krankenhaus nach Salzkotten. Ihr Auto und der Mazda mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Büren streute auslaufende Flüssigkeiten ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 8.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell