Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

10.03.2019 – 10:58

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten und zwei leichtverletzten Personen

Lichtenau (ots)

Samstag, 09.03.19, 11:40 h, Lichtenau Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten und zwei leichtverletzten Personen Eine 39-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Torfbruchstraße von Willebadessen in Richtung Lichtenau. Hinter einer Linkskurve geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf die rechte Bankette. Beim Gegenlenken geriet der Pkw ins Schleudern, kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ihre beiden Söhne im Alter von 12 und 6 Jahren, die sich mit in dem Fahrzeug befanden, zogen sich leichte Verletzungen zu. Schadenshöhe: 6 000,-- EUR

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell