Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

12.09.2018 – 10:24

Polizei Paderborn

POL-PB: Farbschmierereien am Wochenende

Paderborn-Elsen (ots)

(mb) Am letzten Wochenende haben unbekannte Täter an mehreren öffentlichen Stellen Farbschmierereien aufgebracht und so Sachschäden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet.

Die Tatorte ziehen sich von der Sander Straße über die Gesselner Straße, Alisostraße, Simonstraße, Urbanstraße bis zur Von-Eichendorff-Straße. In der Nacht zu Sonntag wurden gegen 00.35 Uhr drei schwarz gekleidete junge Männer gesehen, die an der Gesselner Straße eine Bushaltestelle besprühten. In den genannten Straßen beschmierten vermutlich die gleichen Täter außerdem Stromkästen, Glascontainer, die Wände eines Toilettenhäuschens, eine Hauswand sowie einen Parkplatz und den Straßenbelag. Die Täter nutzen schwarze und rote Sprühfarbe.

Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung