Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

05.03.2019 – 15:14

Feuerwehr Lübeck

FW-HL: 19222 - Erneut kurze Unterbrechung bei der Erreichbarkeit des Lübecker Krankentransports

Lübeck (ots)

Der Lübecker Krankentransport kann am 7. März von 6 bis 12 Uhr nur unter der Rufnummer (0451) 122 3800 erreicht werden.

Der Notruf 112 ist hiervon nicht betroffen und weiterhin aus dem gesamten Festnetz und Mobilfunknetz ohne Vorwahl erreichbar.

Grund für die erneute Unterbrechung der Erreichbarkeit der Rufnummer (0451) 19222 ist eine aufgetretene technische Störung bei der Umstellung des Anschlusses auf VoIP (Voice over IP). Diese wird nun von Technikern des Netzbetreibers behoben.

Rückfragen bitte an:

Berufsfeuerwehr Lübeck
Öffentlichkeitsarbeit
Lars Walther
Bornhövedstraße 10
23554 Lübeck
Telefon: 0451- 122 15 27
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: lars.walther@luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell