PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

13.09.2021 – 20:22

Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte, B64/K50 Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Warendorf (ots)

Am 13.09.2021, gegen 17:55 Uhr, befuhr eine 27-jährige Pkw Führerin aus Münster die B64 von Münster kommend in Richtung Warendorf. Eine 26-jährige Pkw Führerin aus Emsdetten befuhr die B64 von Warendorf in Richtung Münster. Sie beabsichtigte nach links auf die K50 (Warendorfer Straße) abzubiegen. Dabei übersah sie die ihr entgegen kommende Frau aus Münster. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge wodurch sich die 26 Jährige leicht verletzte. Sie begibt sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die 27 Jährige ist schwanger. Sie wurde durch den Zusammenstoß nicht verletzt und vorsorglich einem umliegenden Krankenhaus zugeführt. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf