Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

11.06.2019 – 09:03

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190611.1 Husum: Sperrung des Lister Hafens nach Gewässerverunreinigung

Husum/Sylt (ots)

Montagnachmittag ist es im Hafen von List auf Sylt zu einer Gewässerverunreinigung gekommen. Zur Ölbekämpfung war der Hafen bis zum späten Abend gesperrt.

Bei der Verunreinigung handelte es sich vermutlich um ausgetretenes Dieselöl, das sich auf einer Länge von circa 130 Metern und auf einer Breite von 0,5 Metern verteilt hatte. Einsatzkräfte der Feuerwehr List und der Gefahrgutzug der Gemeinde Westerland bekämpften die Verschmutzung durch Absaugen der Wasseroberfläche. Um eine Verbreitung zu unterbinden, legten sie eine Ölsperre entlang der Hafenzufahrt aus. Bis zur Beendigung der Ölbekämpfungsmaßnahmen gegen 23.00 Uhr war die Hafenzufahrt gesperrt. Beamte des Polizeireviers Sylt führten die Spurensicherung vor Ort durch. Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Wattenmeer erhielt fernmündlich von dem Sachverhalt Kenntnis. Der Verursacher der Verunreinigung ist bis jetzt unbekannt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Wasserschutzpolizeistation Husum.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe