Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

29.04.2019 – 12:55

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190429.5 Itzehoe: Alkohol- und Drogenfahrten am letzten Wochenende

Itzehoe (ots)

Am vergangenen Wochenende haben Beamte des Itzehoer Polizeireviers in und um Itzehoe gleich mehrere Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen, da sie unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen.

Mit 0,78 Promille erwischten Polizisten in der Nacht zum Samstag um 02.12 Uhr in der Straße Langer Peter den Fahrer eines VW Golf. Ein Bier sollte laut dem Betroffenen für den Atemalkoholwert verantwortlich gewesen sein. Bei der weiterführenden Überprüfung der Fahrtüchtigkeit deuteten einige körperliche Merkmale darauf hin, dass der 32-jährige Hohenlockstedter unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand. Einen Drogenvortest lehnte der Autofahrer ab. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und wird sich wegen des Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinfluss verantworten müssen. Eine weitere Drogenfahrt deckten die Ordnungshüter am Samstagmittag um 12.35 Uhr in Münsterdorf im Dägelinger Weg auf. Der 32-Jährige räumte ein, dass er am letzten Dienstagabend Cannabis konsumiert hatte. Ihn erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. In der Nacht zu Sonntag stoppte eine Streife um 00.45 Uhr einen Autofahrer in der Lägerdorfer Norderstraße. Der Fahrer des Mercedes-Benz war einem Ordnungshüter aus der Vergangenheit als Konsument von Drogen bekannt. Einige körperliche Merkmale deuteten auch in diesem Fall darauf hin, dass der 23-jährige Lägerdorfer zum Zeitpunkt der Überprüfung unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Dem Autofahrer erwartet nun auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, die Weiterfahrt untersagten die Beamten dem Mann erst einmal. Unter Alkohol- und Drogeneinfluss lenkte ein 33-Jähriger in der Nacht zu Montag in Itzehoe sein Auto. Die Ordnungshüter kontrollierten ihn in der Adenauerallee um 01.04 Uhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,91 Promille. Während der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit konnten die Polizisten Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln erlangen. Der Autofahrer aus dem Landkreis Uckermark führte einen Drogenschnelltest durch, der ein positives Ergebnis auf Kokain anzeigte. Er räumte aufgrund dessen ein, dass er in der vorausgegangenen Woche Kokain konsumiert hatte. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und wird sich wegen des Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinfluss verantworten müssen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe