Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

18.03.2019 – 12:08

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190318.4 Epenwöhrden: Fleischtransporter landet im Graben

Epenwöhrden (ots)

Am heutigen Morgen ist ein Sattelzug samt Auflieger von der Bundesstraße 5 abgekommen und im Graben gelandet. Aktuell laufen die Bergungsarbeiten - sie werden mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Kurz vor 07.00 Uhr war der LKW aus Richtung Meldorf kommend in Richtung Heide unterwegs. Das 40 Tonnen schwere Fahrzeug hatte 20 Tonnen Frischfleisch geladen und geriet in Epenwöhrden aus bisher unklarer Ursache auf den Seitenstreifen. Von dort rutsche das Gefährt in den Graben und kam letztlich auf der Seite liegend halb im Graben und halb auf einem Feld zum Stillstand. Der 49-jährige Kraftfahrer aus Niedersachsen erlitt bei dem Unglück nach derzeitigen Erkenntnissen eine leichte Verletzung an der Hand und kam in das Heider Krankenhaus.

Nach Schätzung der polizeilichen Einsatzkräfte dürfte mindestens an dem Auflieger Totalschaden entstanden sein - das transportierte Fleisch wird nach dem Abladen der Entsorgung zugeführt werden müssen.

Seit einigen Minuten laufen die Bergungsarbeiten. Hierzu ist die Bundesstraße 5 komplett gesperrt. Die Dauer der Arbeiten wird sich auf mehrere Stunden erstrecken.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe