Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

15.02.2019 – 10:28

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190215.2 Brickeln: Unbekannte rauben Kamera

Brickeln (ots)

Am Mittwoch haben Unbekannte einer Fotografin auf einer Spurbahn in Brickeln ihr Equipment entrissen und sind mitsamt ihrer Beute geflohen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Räuber geben können.

Um 13.50 Uhr hielt sich die Geschädigte auf einer Spurbahn, die sich aus Richtung Buchholz kommend nahe dem Bahndamm befindet und in Richtung Christianslust führt, auf. Neben ihrem Fahrzeug stehend beabsichtigte die Frau Vogelaufnahmen mit einer Kamera zu fertigen, als sich ihr ein mit zwei Personen besetztes Motorrad näherte. Bei der Anzeigenden angekommen, stoppte das Bike. Der Beifahrer stieg ab und entriss der 59-Jährigen die Kamera und eine Fototasche. Mitsamt ihrer Beute entfernten sich die Täter auf ihrer schwarzen Crossmaschine in unbekannte Richtung. Die Dithmarscherin alarmierte sofort die Polizei - eine Suche nach den Räubern verlief erfolglos.

Laut der Geschädigten war das Kennzeichen des Motorrades aufgrund von Schmutzanhaftungen nicht lesbar. Der Mitfahrer war etwa 180 cm groß und schmal und dunkel mit leuchtend gelben Sportschuhen gekleidet. Der Fahrer war gleich groß und kräftiger, auch er trug dunkle Kleidung. Hinweise zu den Tätern gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher an die Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe