PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

12.03.2021 – 13:11

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Nachtrag zur gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen zu einem versuchten Tötungsdelikt vom 24.02.2021 - drei Tatverdächtige festgenommen

Gelsenkirchen (ots)

Die Polizei hat am Donnerstag, 11. März 2021, im Zusammenhang mit einem versuchten Tötungsdelikt in Bulmke-Hüllen drei tatverdächtige Männer festgenommen. Ein 23-Jähriger war am 24. Februar 2021 in einer Wohnung an der Olgastraße schwer verletzt aufgefunden worden (siehe hierzu Pressemitteilung vom 24. Februar 2021, 11.12 Uhr, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4846898).

Zur Aufklärung der Tat richtete die Gelsenkirchener Polizei eine Mordkommission ein. Deren umfangreiche Ermittlungen führten nun zur Festnahme eines 29-Jährigen aus Greven, eines 40-Jährigen aus Greven sowie eines 41-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Die Staatsanwaltschaft Essen stellte beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls für die drei Männer. Das Amtsgericht entsprach diesem Antrag. Die Männer sitzen nun in der Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Gelsenkirchen
Weitere Storys aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen