Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-DN: Unfall auf Kreuzung: 8500 Euro Schaden und drei Leichtverletzte

Düren (ots) - An der Kreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es gestern zu einem Unfall, als ...

25.12.2018 – 10:52

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Aufmerksamer Zeuge beobachtet Einbruch in Geschäft

Gelsenkirchen (ots)

Am Montag, den 24.12.2018 (Heiligabend) gegen 21:00 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge drei Personen, die auf der Schloßstraße auffällig vor der Schaufensterscheibe eines Geschäftes standen. Als er ein Scheibenklirren hörte und sah, dass sich eine Person durch eine zerbrochene Scheibe in das Ladenlokal begab, informierte der Zeuge die Polizei. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Tatverdächtige, der sich vorher in das Geschäft begeben hatte, im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Bei ihm wurde ein Gegenstand gefunden, der nach dem Waffengesetz verboten ist. Der Mann wurde dem Polizeigewahrsam Gelsenkirchen zugeführt, seine beiden Begleiter konnten aktuell nicht mehr ergriffen werden. Es wurde ein Strafverfahren gegen den Mann, aber auch gegen seine beiden mutmaßlichen Komplizen eröffnet.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 8112 (KK21) oder 0209 / 365 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Lülsdorf, PHK
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen