Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld

01.12.2019 – 09:16

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Benrad-Nord: Mann verletzt sich beim Hantieren mit Munition schwer

Krefeld (ots)

Beim Hantieren mit Munition in seiner Wohnung hat sich ein Mann am Samstag (30. November 2019) schwere Handverletzungen zugefügt.

Gegen 16:50 Uhr hatte der 50-Jährige nach seinen Angaben eine Munitionspatrone gereinigt.

Dabei zündete die Patrone, wobei der 50-Jährige schwere Handverletzungen erlitt.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Polizeibeamte durchsuchten die Wohnung anschließend mit einem Sprengstoffspürhund. Weitere Munition oder Waffen konnten sie dabei nicht auffinden.

Die Polizei ermittelt derzeit, wie der Mann in den Besitz der Patrone gelangte und wie es zur Zündung kam. (889)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld