PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

10.12.2018 – 10:59

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Stadtmitte: Polizei stellt Randalierer

Krefeld (ots)

Am Freitagabend (7. Dezember 2018) hat die Polizei einen 17-Jährigen festgenommen, der zuvor auf der Färberstraße zwölf Autos beschädigt hatte.

Gegen 21:45 Uhr hörte ein Anwohner der Färberstraße einen lauten Knall von der Straße und beobachtete, wie ein Mann gegen dort parkende Autos trat. Der 32-jährige Zeuge verfolgte den Randalierer und verständigte die Polizei. Am Theaterplatz holte er ihn ein. Beim Versuch, ihn festzuhalten, verletzten sich beide leicht. Der Angreifer riss sich los und flüchtete.

Polizeibeamte konnten den stark alkoholisierten Tatverdächtigen auf der Friedrichstraße stellen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (715)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld