PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

06.11.2019 – 13:48

Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf-Nord: Alkoholisierter Autofahrer gefasst

POL-DU: Neudorf-Nord: Alkoholisierter Autofahrer gefasst
  • Bild-Infos
  • Download

DuisburgDuisburg (ots)

Am Dienstag (5. November) ist gegen 22:00 Uhr ein Streifenwagen zur Heinestraße ausgerückt, weil ein Mann (46), der sich gegen 20:20 Uhr gewaltsam Zutritt zur Wohnung einer Frau (59) verschafft hatte, erneut vor ihrem Wohnhaus stand. Bei der Anfahrt entdeckten die Polizisten den Tatverdächtigen in einem grauen Ford Fiesta auf der Gneisenaustraße. Als die Einsatzkräfte ihm Anhaltesignale gaben, beschleunigte der Tatverdächtige das Auto und versuchte zu flüchten. Hierbei fuhr er auf den Sternbuschweg in Richtung Koloniestraße, missachtete dann eine rote Ampel und bog nach rechts in die Bismarckstraße ab. Auf der Lotharstraße beendeten uniformierte und zivile Einsatzkräfte dann seine Flucht. Weil sich der Mann zunächst uneinsichtig zeigte, holten die Polizisten ihn aus dem Auto und brachten ihn mit Eingriffstechniken zu Boden. Der alkoholisierte Tatverdächtige, der mit über 1,4 Promille den Wert der absoluten Fahruntüchtigkeit deutlich überschritten hatte, musste zur Blutprobenentnahme mit zur Wache. Seinen bulgarischen Führerschein und sein Auto, an dem sich frische Unfallspuren befanden, stellten die Polizisten sicher. Nach seiner Vernehmung konnte der 46-Jährige zunächst nach Hause. Er muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht vor Gericht verantworten. (dab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg