Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

20.05.2019 – 16:00

Polizei Duisburg

POL-DU: Großenbaum: Bus bremst stark - Junge leicht verletzt

POL-DU: Großenbaum: Bus bremst stark - Junge leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Duisburg (ots)

Am Montagmorgen (20. Mai, 7:45 Uhr) musste auf der Großenbaumer Allee in Höhe "Am Dickerhorst" ein Busfahrer (48) stark bremsen. Dadurch zerbrach eine Trennscheibe. An den Scherben verletzte sich ein zehnjähriger Junge. Er wurde mit leichten Schnittverletzungen behandelt. Der 48-Jährige Busfahrer wollten ersten Erkenntnissen zufolge einen vorausfahrenden Müllwagen überholen. Gleichzeitig hatte sich die Skoda-Fahrerin (18) entschieden, ebenfalls zu überholen. Um eine Kollision zu vermeiden, machte der Busfahrer eine Vollbremsung. (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung