Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

18.04.2019 – 10:17

Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Seniorin vor Hotel ausgeraubt

Duisburg (ots)

Nachdem ein Taxi-Fahrer eine Seniorin (79) Mittwochabend (17. April, 23:15 Uhr) vor einem Hotel auf der Kremerstraße Ecke Krummacherstraße abgesetzt hatte, stieß ein Unbekannter sie zur Seite und riss ihr die Handtasche vom Arm. Ein Zeuge hatte das von der Hotellobby aus beobachtet und nahm die Verfolgung des Räubers auf. Der 33-Jährige konnte den Mann kurz festhalten. Doch dieser riss sich los und rannte über die Kremerstraße in Richtung Musfeldstraße davon. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben: Er ist circa 1,60 bis 1,65 Meter groß, etwa 25 Jahre alt, hat kurze, schwarze Haare, eine füllige Statur, schwarze lange Kotletten und war dunkel bekleidet. Hinweise nimmt das KK 13 unter 0203 280-0 entgegen. (JG)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung