Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

11.03.2019 – 15:27

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochemmerich: Mutmaßlicher Imbiss-Dieb festgenommen

Duisburg (ots)

Am frühen Samstagmorgen (9. März, 4:30 Uhr) soll ein junger Mann in einen Imbiss auf der Asterlager Straße eingebrochen sein. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei gerufen. Die Beamten konnten einen 24-Jährigen in Tatortnähe antreffen, der mehrere Kartons mit Lebensmitteln bei sich trug, die aus dem Imbiss stammen sollen. Der Beschuldigte wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wegen des Verdachts des Diebstahls in einem besonders schweren Fall dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen ihn erließ. Der Haftbefehl wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg